Logopädie WortWelt Frankfurt Rödelheim Radilostrasse 21
Vereinbaren Sie einen Termin mit der Logopädie WortWelt - 61348 Bad Homburg, Mußbachstraße 15-17

Vanessa Arezina und Katrin Galic. Logopädie WortWelt, Bad Homburg, Mußbachstraße 15-17

WortWelt

Praxis für Logopädie
Vanessa Arezina und
Kathrin Galic

Mußbachstraße 15-17
61348 Bad Homburg

Tel. 06172 - 94 45 811
info@logopaedie-wortwelt.de

Vanessa Arezina, Logopädin - Logopädie WortWelt Bad Homburg

Vanessa Arezina

„Ich habe mir immer gewünscht, einen Beruf zu erlernen, in dem ich mit Menschen aller Altersgruppen arbeiten darf, der sprachlich und kreativ orientiert ist und der mich erfüllt. In der Logopädie habe ich genau diesen Beruf gefunden: Ich freue mich daran, die Freude an meinem Beruf an meine kleinen und großen Patienten weitergeben zu können, mit ihnen sprachliche Ziele zu erreichen und durch die Individualität der Patienten zu wissen, dass jeder Tag einzigartig ist. “

Studium der Logopädie an der Hochschule Fresenius in Idstein
Abschluss: Akademische Sprachtherapeutin “Bachelor of Science“
Auszeichnung: Jürgen-Tesak-Preis.

Zunächst logopädische Tätigkeit im Angestelltenverhältnis. Anschließend als selbstständige Sprachtherapeutin 6 Jahre Praxisinhaberin der logopädischen Praxis WortWelt in Frankfurt- Rödelheim. Ab Januar 2020 Neueröffnung der logopädischen Praxis WortWelt in Bad Homburg.

Fort- und Weiterbildungen:

  • NFT®-Mund-Therapeutin: Neurofunktionstherapie Mund XXL (Elke Rogge)
  • PLAN Wortschatz 1- Der kindliche Wortschatzerwerb und seine Störungen (Sandra
    Becker)
  • PLAN Wortschatz 2- Kindliche Wortfindungsstörungen (Irmhild Preisinger)
  • PLAN Kompaktseminar Dysgrammatismus: Therapie von grammatischen Störungen nach
    dem Patholinguistischen Ansatz (Prof. Dr. Julia Siegmüller)
  • Schmits- Lesen und Schreiben mit System (Dr. Beate Lingnau)
  • Evidenzbasierte Auswahl von Apps für die Kindersprachtherapie (Dr. Anja Starke)
  • Grammatikerwerbsstörungen II: Praxisnahe Bausteine für die Syntaxtherapie (Maike
    Gumpert)
  • Diagnostikaspekte und Therapie von semantisch-lexikalischen Störungen im
    Patholinguistischen Ansatz PLAN (Carolin Zingel)
  • Bilingualismus in der Sprachtherapie
    (Dr. phil. G. Alexiandis)
  • Dysgrammatismus: Diagnostik und Therapie mit © Duogramm & Co. und Grammatischem Inputspiel
    (E. Schlag)
  • Fluency Shaping: Therapie des Stotterns bei älteren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Ausbildung nach dem Konzept der Bonner Stottertherapie)
    (H. Prüß)
  • Grammatikerwerbsstörungen: Praxisnahe Bausteine für die Morphologietherapie
    (M. Gumpert)
  • Late Talker
    (A. Klemenz)
  • Praxisworkshop MFT: Das Lernen einer neuen Gewohnheit
    (V. Koch)
  • Der funktionale Ansatz in der Stimmtherapie
    (K. Feldmann)
  • Praktische Anwendungen der Stimm- Resonanztherapie
    (Prof. Dr. V. Gall)
  • Teilnahme Intensiv-Workshop der Stage School Hamburg (Tanz, Schauspiel, Gesangstechnik, Musical- Repertory)
  • Stottermodifikation: Therapie des Stotterns bei älteren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Ausbildung nach dem Konzept der Bonner Stottertherapie)
    (H. Prüß)
  • Sprachtherapie auf der Stroke-Unit
    (A. Schwindt)
  • Supervision für Therapeuten
    (Dr. K. Schulz)
  • Therapie von syntaktischen Störungen nach dem Patholinguistischen Ansatz PLAN
    (C. Zingel)
  • Einführung in die tiergestützte Therapie
    (A. Rugen)
  • Entwicklung tiergestützter Therapiekonzepte
    (A. Rugen)
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*